.NET Framework Tools / Werkzeuge / Products / Produkte

Produktdetails/Product Details:: Genome

Leistungen
Leistungen
Überblick
Leistungsangebot
Kernkompetenzen
Schulungsthemen
In-House-Schulungen
Offene .NET-Seminare
Offene WPS-Seminare
Beratung
Coaching
Support
Softwareentwicklung
Entwickler-Vermittlung
.NET/Visual Studio
TFS/ALM/Scrum
Webprogrammierung
PowerShell
Konditionen
Anfrage/Kontakt
Beratung/Coaching
Beratung/Coaching
Beratungsthemen
Coaching
Unsere Berater
Referenzkunden
Konditionen
Angebotsanfrage
In-House-Schulungen
In-House-Schulungen
Überblick
Themen/Fachgebiete
Schulungskonfigurator
Konzepte
.NET/Visual Studio
C#
VB.NET
ASP.NET
Moderne Webanwendungen
TFS/ALM/Scrum
PowerShell
Konferenzvortraege
Referenzkunden
Unsere Trainer
Konditionen
Angebotsanfrage
Offene Schulungen
Offene Schulungen
Überblick .NET-Seminare
.NET/C#-Basisseminar
WPF (Desktop)
ASP.NET/AJAX (Web)
WCF/WF (SOA)
ADO.NET/EF (Data)
Windows PowerShell
.NET, C#, VB, Visual Studio
.NET, C#, VB, Visual Studio
Startseite
Beratung/Training
Offene .NET-Seminare
Einführung
Lexikon
Artikel
Bücher
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
World Wide Wings Demo
Codebeispiele
Scripting
ASP.NET
.NET 2.0
.NET 3.0/3.5
.NET 4.0/4.5
Community
Forum
Kommerzielle Leistungen
ASP.NET
ASP.NET
Startseite
Lexikon
Sicherheit
Konfiguration
Global.asax
Tracing
Technische Beiträge
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
PowerShell
PowerShell
Überblick
Beratung
In-House-Schulungen
Öffentliche Schulungen
Codebeispiele
Commandlet Extensions
Offene PowerShell-Seminare
Inhouse-Seminare
Windows
Windows
Startseite
Windows Runtime (WinRT)
Windows PowerShell
Windows Scripting
Windows-Schulungen
Windows-Lexikon
Windows-Forum
Windows Scripting
Windows Scripting
Startseite
Lexikon
FAQ
Buecher
Architektur
Skriptsprachen
Scripting-Hosts
Scripting-Komponenten
COM/DCOM/COM+
ADSI
WMI
Scripting-Tools
WSH-Editoren
Codebeispiele
ASP.NET
.NET-Scripting
Forum
Links
Kommerzielle Leistungen
Service
Service
Website-FAQ
Anmeldung/Login
Leser-Registrierung
Gast-Registrierung
Nachrichten/RSS
Newsletter
Foren
Weblog
Lexikon
Downloads
Support
Kontakt
Literaturtipps
Publikationen
Publikationen
Redaktionsbüro
Bücher
Fachartikel
Leser-Portal
Autoren gesucht!
Rezensionen
Über uns
Über uns
Holger Schwichtenberg
Team
Referenzkunden
Kundenaussagen
Referenzprojekte
Partner
Site Map
Weitere Websites
Tag Cloud
Impressum
Rechtliches

Produktdetails/Product Details:
Genome

Zurück zur Liste / Back to the list

Most of the data is provided by the owner of the product and therefore my contain markting material.

Name des Werkzeugs:
Name of Tool:
Genome
Hersteller
Company Name:
TechTalk
Kategorie:
Category:

ORM

Visual Studio .NET Add-In:
Kurzbeschreibung (Deutsch):
Description (English): Genome is an object relational mapping framework for any .NET language. It allows mapping behaviour and persistent information of any .NET class into the relational database. Genome introduces a query language (OQL) that provides encapsulation and decomposition possibilities, allowing strongly typed dynamic query generation. OQL supports set operations as well as projection and is based on C# making it easy to get familiar with. Genome is extensible through lower level APIs and provides support for integrating any custom written stored procedures. Genome integrates fully into Visual Studio ® .NET 2003 and 2005 and supports MS SQL Server as well as Oracle (9i and 10g) and IBM DB2 databases (support can be extended to further database platforms upon request). Genome already supports LINQ (latest CTP) as an equal alternative to its own Object Query Language, thus providing an easy upgrade path once LINQ becomes available - without scrapping existing code. Fully functional free licenses are available for evaluation and approved non-commercial projects. Commercial licenses are charged per developer without any runtime fees.
Beschreibung (Deutsch): Genome ist ein objektrelationales Mapping Framework für jede .NET Sprache. Es erlaubt das Mappen von Funktionen und persistenten Informationen beliebiger .NET Klassen in die relationale Datenbank. Genome bietet eine Abfragesprache welche Kapselung und Dekomposition unterstützt wodurch die typensichere Generierung von dynamischen Abfragen möglich wird. OQL unterstütz Set Operationen und Projektion und basiert auf C# wodurch eine einfache Einarbeitung möglich ist. Genome ist durch unterliegende APIs erweiterbar und bietet Unterstützung für die Einbindung von selbst geschriebenen Stored Procedures. Neben dem eigenen OQL unterstützt Genome auch bereits LINQ (CTP). Wenn LINQ verfügbar wird, ermöglicht Genome somit den nahtlosen Übergang zu LINQ. Genome bietet vollständige Integration mit Visual Studio ® .NET 2003 und 2005 und unterstützt MS SQL 2000 und 2005, Oracle 9i und 10g sowie IBM DB2 Datenbanken. Weitere Datenbankplattformen können auf Anfrage unterstützt werden. Für nicht-kommerzielle Projekte und kommerzielle Evaluierung existiert eine voll funktionsfähige „Community“ Lizenz. Die kommerzielle Lizenzierung erfolgt pro Entwickler ohne zusätzliche Kosten für Laufzeit Distribution.
Aktuelle Version:
Current Version:
3.0 

Preis: (Euro oder US-Dollar)
Price (Euros or US-Dollar):

1800€ 
URL für weitere Informationen:
URL for information:
http://www.genom-e.com
Remarks (English): Genome offers several licensing schemes to suit different needs. Apart from the Express and Professional editions, a free Community license of Genome can be provided for non-commercial projects. More information about available versions can be found on the Genome website. Support is provided for all users, either via e-mail or a public support newsgroup.

Bemerkungen(German):

Genome wird in mehreren Versionen angeboten, um verschiedenen Bedürfnissen zu entsprechen. Unter anderem gibt es auch eine kostenlose Community Version für gemeinnützige Projekte. Auf den Genome Webseiten gibt es mehr Informationen zu den verfügbaren Versionen. Allen Benutzern steht Unterstützung zu, entweder über E-Mail oder der öffentlichen Support Newsgroup.

Zurück zur Liste / Back to the list