Leistungen
Leistungen
Überblick
Leistungsangebot
Kernkompetenzen
Schulungsthemen
In-House-Schulungen
Offene .NET-Seminare
Offene WPS-Seminare
Beratung
Coaching
Support
Softwareentwicklung
Entwickler-Vermittlung
.NET/Visual Studio
TFS/ALM/Scrum
Webprogrammierung
PowerShell
Konditionen
Anfrage/Kontakt
Beratung/Coaching
Beratung/Coaching
Beratungsthemen
Coaching
Unsere Berater
Referenzkunden
Konditionen
Angebotsanfrage
In-House-Schulungen
In-House-Schulungen
Überblick
Themen/Fachgebiete
Schulungskonfigurator
Konzepte
.NET/Visual Studio
C#
VB.NET
ASP.NET
Moderne Webanwendungen
TFS/ALM/Scrum
PowerShell
Konferenzvortraege
Referenzkunden
Unsere Trainer
Konditionen
Angebotsanfrage
Offene Schulungen
Offene Schulungen
Überblick .NET-Seminare
.NET/C#-Basisseminar
WPF (Desktop)
ASP.NET/AJAX (Web)
WCF/WF (SOA)
ADO.NET/EF (Data)
Windows PowerShell
.NET, C#, VB, Visual Studio
.NET, C#, VB, Visual Studio
Startseite
Beratung/Training
Offene .NET-Seminare
Einführung
Lexikon
Artikel
Bücher
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
World Wide Wings Demo
Codebeispiele
Scripting
ASP.NET
.NET 2.0
.NET 3.0/3.5
.NET 4.0/4.5
Community
Forum
Kommerzielle Leistungen
ASP.NET
ASP.NET
Startseite
Lexikon
Sicherheit
Konfiguration
Global.asax
Tracing
Technische Beiträge
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
PowerShell
PowerShell
Überblick
Beratung
In-House-Schulungen
Öffentliche Schulungen
Codebeispiele
Commandlet Extensions
Offene PowerShell-Seminare
Inhouse-Seminare
Windows
Windows
Startseite
Windows Runtime (WinRT)
Windows PowerShell
Windows Scripting
Windows-Schulungen
Windows-Lexikon
Windows-Forum
Windows Scripting
Windows Scripting
Startseite
Lexikon
FAQ
Buecher
Architektur
Skriptsprachen
Scripting-Hosts
Scripting-Komponenten
COM/DCOM/COM+
ADSI
WMI
Scripting-Tools
WSH-Editoren
Codebeispiele
ASP.NET
.NET-Scripting
Forum
Links
Kommerzielle Leistungen
Service
Service
Website-FAQ
Anmeldung/Login
Leser-Registrierung
Gast-Registrierung
Nachrichten/RSS
Newsletter
Foren
Weblog
Lexikon
Downloads
Support
Kontakt
Literaturtipps
Publikationen
Publikationen
Redaktionsbüro
Bücher
Fachartikel
Leser-Portal
Autoren gesucht!
Rezensionen
Über uns
Über uns
Holger Schwichtenberg
Team
Referenzkunden
Kundenaussagen
Referenzprojekte
Partner
Site Map
Weitere Websites
Tag Cloud
Impressum
Rechtliches

Erklärung des Begriffs: Visual Studio 2012 (VS2012)
Was ist Visual Studio 2012 (VS2012)?

Zurück zur Stichwortliste



Begriff Visual Studio 2012
Abkürzung VS2012
Synonyme/Aliase

Erläuterung des Begriffs Visual Studio 2012

Visual Studio 2012 (Visual Studio 11.0) ist der Nachfolger von Visual Studio 2010.
Interne Versionsnummer: 11.0
Erste öffentliche Vorstellung: BUILD Windows Konferenz im September 2011, 14.9.2011
Erste Preview-Version: 14.9.2011
Beta 1-Version: Januar 2012
RC-Version: 31.5.2012
RTM-Version: 15.8.2012

Allgemeines



- Multi-Targeting 2.0 bis 4.5, inkl. Client Profiles
- VS 2012-Projektdateien sind kompatibel zu VS 2010-Projektdateien
- Die bisherigen PowerTool-Add-Ons sind in VS11 fest enthalten. Die neuen Funktionen des Solution Navigators sind nun in den Solution Explorer eingeflossen.
- "Quick Access"-Suche über Visual Studio-Funktionen jetzt in Menüleiste (es gibt ca. 4000 Funktionen in Visual Studio).

Daten


- Ast "SQL Server" im Server Explorer
- Unterstützung für LocalDB
- Zahlreiche Verbesserungen im Entity Framework-Designer (z.B. mehrere Diagramme, Massenimport von Stored Procedures, Refactor Rename).

Projektvorlagen


- Neue Projektvorlagen für Windows Apps inkl. Windows Web Apps
- Erstellen eines Projekts aus einzelnen Codedateien (New Project from existing Code)

Code-Editor


- Trennung der Intellisence-Anzeige in "Common" und "All" in C# (wie bisher schon in VB)
- Der Editor besitzt eine neue Einfügefunktion (Edit/Paste Special/Paste XML as Code), die für ein XML-Fragment in der Zwischenablage direkt eine .NET-Klasse erzeugt, die der XML-Struktur entspricht. Die Datentypen werden dabei aus den Inhalten abgeleitet.
- Code Clone Analysis: Auffinden von Codeduplikaten (Find Matching Clones – Excat Matches, Strong Matches, Weak Matches)

Debugger


- Parallel Stacks
- Application Thumbnail

Testen


Microsoft Fakes Isolation Framework (Mock-Framework für Unit Tests)

WPF-Designer


- Der WPF-Designer in Visual Studio entspricht nun dem Webdesigner in Expression Blend
- Der WPF-Designer enthält zahlreiche neue Funktionen zur Anordnerung von Elementen und zum Setzen von Eigenschaften
- DOM-Explorer

Webprojekte


- Verbessertes Webpublishing mit Publishing-Profilen (vom Hoster bereitstelltbar .pubxml/.publishingsettings) und Unterstützung für Entity Framework Code First Schemamigrationen

HTML-/CSS-Editor


- HTML5 & CSS3 Code Snippets
- Smart Tags für HTML und CC (z.B. Farbauswahl)
- Intellisence für WAI-ARIA
- Reduzierung der Intellisense bei Eingabe (für HTML und CSS)
- Auto Brace Matching für HTML-Tags: Verändern des anderen Tags, wenn sich das öffnende oder schließende umbenannt wird
- Outlining
- Commen/Uncomment
- Verbesserte IntelliSense
- Page Inspector für Webseitenvorschau in VS mit Client-HTML und zugehörigem Server-Code
- Style Tracing für CSS
- Generierung von ASP.NET-Ereignisbehandlungsroutinen aus der Quellcodeansicht heraus
- Publish Profiles (Speichern im TFS)
- IIS Express ist Standard für Testen in VS

ASP.NET-Webeditor (Visual Web Developer)


- Smart Tags im HTML-Editor
- Generierung von Ereignishehandlungsroutinen aus der Quellcodeansicht heraus
- "Extract to User Control"

JavaScript-Editor


- ECMAScript5 & HTML5 IntelliSense
- Schnellere Intellisense
- Code Outlining (Einklappen)
- Go To Definition
- VSDOC signature overloads
- Brace matching (Hervorheben der schließenden Klammern)
- Methodenüberladungen durch XML-Kommentare
- Erweiterbarkeit der Intellisense
- Interaktive Javascript-Konsole
   Interactive REPL
   Console API
   Error Reporting From the Host (Syntax, Parsing & network issues)
   Single and Multi-line input with history

Bessere Unterstützung für die Erstellung von Spielen mit Visual Studio


- Vorlage für Metro Style DirectX Games
- DIE-Unterstützung für HLSL
- Game Asset Management (Models, Textures)
- Neuer Bildbearbeitungseditor, auch 3D-Modelle (Formate: PNG, JPG, TIFF, DDS, OBJ, FBX)
- C++ AMP
- Graphisches Debugging

Unterstützung für die Entwicklung von Treibern mit Visual Studio


- Windows Driver Development Kit (WDK) als Add-on
- Kernel Debugging (KD) in Visual Studio

Debugging


- IntelliTrace auch für Produktionsumgebungen erlaubt
- IntelliTrace verbreiten per Xcopy-Deployment
- IntelliTrace per PowerShell steuerbar

Unit Testing


- Unit Testing für C++ mit eigenem Test Framework
- Unit Text Explorer für verschiedene Testprovider (nicht nur MSTest, auch Nunit, Xunit,etc.)
- Unit Text Explorer navigiert direkt zu der Stelle im Code, an der der Test gescheitet ist

Architecture Explorer


- Verbesserte Architecture Explorer
- Auch für Native Code

TFS 2012/2013


siehe Team Foundation Server

Artikel in gedruckten Medien

  • Microsoft .NET 4.5 Update - Crashkurs
     (.NET 4.5 Update, 2012)
  • Querverweise zu anderen Begriffen im Lexikon

    Microsoft Fakes Isolation Framework
    Team Foundation Server
    Code Clone Analysis
    Visual Studio 2010
    Xcopy-Deployment
    Server Explorer
    Multi-Targeting
    Page Inspector
    User Control
    Unit Testing
    IntelliTrace
    IntelliSense
    Native Code
    Windows App
    SQL Server
    Powershell
    JavaScript
    ECMAScript
    Debugging
    Debugger
    DirectX
    Tracing
    Metro


    Dienstleistungen:

    Beratung/Consulting zu Visual Studio 2012

    Support zu Visual Studio 2012

    Schulungen zu diesem Thema: