Leistungen
Leistungen
Überblick
Leistungsangebot
Kernkompetenzen
Schulungsthemen
In-House-Schulungen
Offene .NET-Seminare
Offene WPS-Seminare
Beratung
Coaching
Support
Softwareentwicklung
Entwickler-Vermittlung
.NET/Visual Studio
TFS/ALM/Scrum
Webprogrammierung
PowerShell
Konditionen
Anfrage/Kontakt
Beratung/Coaching
Beratung/Coaching
Beratungsthemen
Coaching
Unsere Berater
Referenzkunden
Konditionen
Angebotsanfrage
In-House-Schulungen
In-House-Schulungen
Überblick
Themen/Fachgebiete
Schulungskonfigurator
Konzepte
.NET/Visual Studio
C#
VB.NET
ASP.NET
Moderne Webanwendungen
TFS/ALM/Scrum
PowerShell
Konferenzvortraege
Referenzkunden
Unsere Trainer
Konditionen
Angebotsanfrage
Offene Schulungen
Offene Schulungen
Überblick .NET-Seminare
.NET/C#-Basisseminar
WPF (Desktop)
ASP.NET/AJAX (Web)
WCF/WF (SOA)
ADO.NET/EF (Data)
Windows PowerShell
.NET, C#, VB, Visual Studio
.NET, C#, VB, Visual Studio
Startseite
Beratung/Training
Offene .NET-Seminare
Einführung
Lexikon
Artikel
Bücher
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
World Wide Wings Demo
Codebeispiele
Scripting
ASP.NET
.NET 2.0
.NET 3.0/3.5
.NET 4.0/4.5
Community
Forum
Kommerzielle Leistungen
ASP.NET
ASP.NET
Startseite
Lexikon
Sicherheit
Konfiguration
Global.asax
Tracing
Technische Beiträge
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
PowerShell
PowerShell
Überblick
Beratung
In-House-Schulungen
Öffentliche Schulungen
Codebeispiele
Commandlet Extensions
Offene PowerShell-Seminare
Inhouse-Seminare
Windows
Windows
Startseite
Windows Runtime (WinRT)
Windows PowerShell
Windows Scripting
Windows-Schulungen
Windows-Lexikon
Windows-Forum
Windows Scripting
Windows Scripting
Startseite
Lexikon
FAQ
Buecher
Architektur
Skriptsprachen
Scripting-Hosts
Scripting-Komponenten
COM/DCOM/COM+
ADSI
WMI
Scripting-Tools
WSH-Editoren
Codebeispiele
ASP.NET
.NET-Scripting
Forum
Links
Kommerzielle Leistungen
Service
Service
Website-FAQ
Anmeldung/Login
Leser-Registrierung
Gast-Registrierung
Nachrichten/RSS
Newsletter
Foren
Weblog
Lexikon
Downloads
Support
Kontakt
Literaturtipps
Publikationen
Publikationen
Redaktionsbüro
Bücher
Fachartikel
Leser-Portal
Autoren gesucht!
Rezensionen
Über uns
Über uns
Holger Schwichtenberg
Team
Referenzkunden
Kundenaussagen
Referenzprojekte
Partner
Site Map
Weitere Websites
Tag Cloud
Impressum
Rechtliches

Beispiel zur Serialisierung/Deserialisierung einer Objekthierarchie sowohl mit dem binären als auch dem XML-Serialisierer
Codebeispiel für Visual Basic .NET (VB.NET) und CSharp (C#)

Liste aller Codebeispiele

Beispiel zur Serialisierung/Deserialisierung einer Objekthierarchie sowohl mit dem binären als auch dem XML-Serialisierer

Ein Beispiel zum Einsatz der Klasse System.Xml.Serialization.XmlSerializer aus der .NET-Klassenbibliothek.

Autor: Dr. Holger Schwichtenberg 

Beschreibung

Im folgenden Beispiel wird die Serialisierung/Deserialisierung an einem kleinen Objektmodell demonstriert: Ein Autor-Objekt besitzt eine Objektmenge vom Typ ArrayList, in der seine Bücher (Typ Buch) aufgelistet sind.

Für den XML-Serialisierer ist es wichtig, dass er weiß, welcher Objekttyp ihn in der ArrayList erwartet. Daher muss mit dem Meta-Attribut <XmlInclude(GetType(Buch))> definiert werden, dass diese Klasse Objekte vom Typ Buch zurückliefern kann.

Hauptroutine


In der Hauptroutine werden zunächst ein Autor-Objekt und zwei Buch-Objekte erzeugt. Das Attribut Autor in der Klasse Buch wird dabei mit Absicht nicht verwendet, damit es zunächst keine zirkuläre Referenz gibt. Die Unterroutine autorinfo() gibt Informationen über einen Autor und seine Bücher aus. Das Objektmodell wird zunächst in eine Binärdatei, danach in eine XML-Datei serialisiert.

Im zweiten Teil wird die zirkuläre Referenz hinzugefügt: Dadurch kommt es im XML-Serialisierer zu einer Fehlermeldung, die abgefangen und ausgegeben wird.

' --- Anlegen einer zirkulären Referenz
b1.Autor = a
b2.autor = a

Danach funktioniert das binäre Serialisieren weiterhin, der XML-Serialisierer bricht jedoch mit einem Fehler ab.

Programmcodebeispiele Visual Basic .NET (VB.NET)

<Serializable()> Class Buch
  Public Titel As String
  Public Autor As Autor
  Public Auflage As Integer

  Function get_auflage() As Integer
   Return (Auflage)
  End Function

  Sub set_auflage(ByVal a As Integer)
   Auflage = a
  End Sub
End Class

<Serializable(), XmlInclude(GetType(Buch))> _
  Class autor
  Public name As String
  Public geb As Date
  Public buecher As New ArrayList()
End Class

' ============================
' .NET-Code-Beispiel in Visual Basic .NET
' Beispiele für binäres und XML-Serialisieren
' (C) Holger@Schwichtenberg.de
' ============================
Sub OModell_Serialisieren()

  ' --- Objektmodell aufbauen
  Dim a As New autor()
  a.name = "Holger Schwichtenberg"
  a.geb = #8/1/1972#

  Dim b1 As New Buch()
  b1.titel = "Windows Scripting"
  b1.set_auflage(5000)
  a.buecher.Add(b1)

  Dim b2 = New Buch()
  b2.titel = "COM-Komponenten-Handbuch"
  b2.set_auflage(4000)
  a.buecher.Add(b2)

  ' --- Objektmodell ausgeben
  autorinfo(a)

  Dim o As Object ' Objekt für Deserialisierung

  ' --- Serialisierungsziele
  Const DATEI = "h:\data\buch.bin"
  Const DATEIXML = "h:\data\buch.xml"

  ' --- binäres Serialisieren
  out("Binäre Serialisierung...")
  bin_serialize(a, DATEI)
  o = bin_deserialize(DATEI)
  autorinfo(o)

  ' --- XML-Serialisieren
  out("XML Serialisierung...")
  xml_serialize(a, DATEIXML)
  o = xml_deserialize(GetType(autor), DATEIXML)
  autorinfo(o)

  ' --- Anlegen einer zirkulären Referenz
  b1.Autor = a
  b2.autor = a

  ' --- binäres Serialisieren
  out("Binäre Serialisierung...")
  bin_serialize(a, DATEI)
  a = bin_deserialize(DATEI)
  autorinfo(a)

  ' --- XML-Serialisieren
  out("XML Serialisierung...")
  Try
   xml_serialize(a, DATEIXML)
   a = xml_deserialize(GetType(autor), DATEIXML)
   autorinfo(a)
  Catch e As Exception
   out("Serialisierung nicht möglich: " & _
   e.ToString)
  End Try
End Sub

' ============================
' .NET-Code-Beispiel in Visual Basic .NET
' Ausgabe des Objektmodells
' (C) Holger@Schwichtenberg.de
' ============================
Sub autorinfo(ByVal a As autor)
  Dim b As Buch
  out("Autor: " & a.name & ", " & _
   a.buecher.Count & " Bücher")
  For Each b In a.buecher
   out("Buch: " & b.titel & ": " & _
   b.get_auflage & " Exemplare")
   If Not b.Autor Is Nothing Then
   out("von " & b.Autor.name)
   End If
  Next
End Sub

Programmcodebeispiele CSharp (C#)

using System;
using System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary;
using System.Runtime.Serialization;
using System.IO;
using System.Xml.Serialization;

namespace FCL_Buch._System_Runtime_Serialization {

  [Serializable(), XmlRoot("blubber")]
  public class Buch {

   // Definitionen für Objektmodell
   public string Titel;
   public Autor Autor;
   public int Auflage;
   public int Jahr;
   [NonSerialized()] public DateTime Deserialisiert;

   public int Get_auflage() {

   // Liefert aktuelle Auflage
   return this.Auflage;
   }

   public void Set_auflage(int value) {

   // Setzt aktuelle Auflage
   this.Auflage = value;
   }
  }
}

using System;

namespace FCL_Buch._System_Runtime_Serialization {

  public class Samples_Serialisieren {
public void OModell_Serialisieren() {

   // Beispiele für Binäres und XML serialisieren
   // Objektmodell aufbauen
   Autor a = new Autor();
   a.Name = "Holger Schwichtenberg";
   a.Geb = DateTime.Parse("08/01/1972");

   Buch b1 = new Buch();
   b1.Titel = "Windows Scripting";
   b1.Set_auflage(5000);
   a.Buecher.Add(b1);

   Buch b2 = new Buch();
   b2.Titel = "COM-Komponenten-Handbuch";
   b2.Set_auflage(4000);
   a.Buecher.Add(b2);

   // Variante: zweifacher Verweis auf ein Objekt
   //a.b1 = b1
   //a.b2 = b1

   // Objektmodell ausgeben
   AutorInfo(a);

   object o; // Objekt für Deserialisierung

   // Serialisierungsziele
   string datei = @"..\_daten\buch.bin";
   string dateiSoap = @"..\_daten\buch.soap.xml";
   string dateiXml = @"..\_daten\buch.xml";

   // binäre Serialisieren
   FclOutput.PrintOut("Binäre Serialisierung...");
   SerializationHelper.Bin_Serialize(a, datei);
   o = SerializationHelper.Bin_Deserialize(datei);
   AutorInfo(o);

   // binäre Serialisieren
   FclOutput.PrintOut("Binäre Serialisierung...");
   SerializationHelper.Soap_Serialize(a, dateiSoap);
   o = SerializationHelper.Soap_Deserialize(dateiSoap);
   AutorInfo(o);

   // XML-Serialisieren
   FclOutput.PrintOut("XML Serialisierung...");
   SerializationHelper.Xml_Serialize(a, dateiXml);
   o = SerializationHelper.Xml_Deserialize(typeof(Autor), dateiXml);
   AutorInfo(o);

   // Anlegen einer zirkulären Referenz
   b1.Autor = a;
   b2.Autor = a;

   // binäre Serialisieren
   FclOutput.PrintOut("Binäre Serialisierung...");
   SerializationHelper.Bin_Serialize(a, datei);
   a = (Autor)SerializationHelper.Bin_Deserialize(datei);
   AutorInfo(a);

   //// XML-Serialisieren
   //FclOutput.PrintOut("XML Serialisierung...");
   //try {
   // SerializationHelper.Xml_Serialize(a, dateiXml);
   // a = SerializationHelper.Xml_Deserialize(GetType(Autor), dateiXml);
   // AutorInfo(a);
   //} catch ( Exception e ) {
   // FclOutput.PrintOut("Serialisierung nicht möglich: " + e.ToString);
   //}
   }

   // Ausgabe des Objektmodells
   public void AutorInfo(object o) {

   Autor a;
   if ( o is Autor )
   a = (Autor)o;
   else
   return;

   FclOutput.PrintOut("Autor: " + a.Name + ", " + a.Buecher.Count + " Bücher");

   foreach (Buch b in a.Buecher) {
   FclOutput.PrintOut("Buch: " + b.Titel + ": " + b.Get_auflage().ToString() + " Exemplare");
   if (b.Autor != null)
   FclOutput.PrintOut("von " + b.Autor.Name);
   }
   }
  }
}

Querverweise

Definition '.NET Framework Class Library'
Verfügbarkeit der Klasse 'System.Xml.Serialization'
Übersicht über den FCL-Namensraum 'System.Xml.Serialization'
Portal dotnetframework.de