Leistungen
Leistungen
Überblick
Leistungsangebot
Kernkompetenzen
Schulungsthemen
In-House-Schulungen
Offene .NET-Seminare
Offene WPS-Seminare
Beratung
Coaching
Support
Softwareentwicklung
Entwickler-Vermittlung
.NET/Visual Studio
TFS/ALM/Scrum
Webprogrammierung
PowerShell
Konditionen
Anfrage/Kontakt
Beratung/Coaching
Beratung/Coaching
Beratungsthemen
Coaching
Unsere Berater
Referenzkunden
Konditionen
Angebotsanfrage
In-House-Schulungen
In-House-Schulungen
Überblick
Themen/Fachgebiete
Schulungskonfigurator
Konzepte
.NET/Visual Studio
C#
VB.NET
ASP.NET
Moderne Webanwendungen
TFS/ALM/Scrum
PowerShell
Konferenzvortraege
Referenzkunden
Unsere Trainer
Konditionen
Angebotsanfrage
Offene Schulungen
Offene Schulungen
Überblick .NET-Seminare
.NET/C#-Basisseminar
WPF (Desktop)
ASP.NET/AJAX (Web)
WCF/WF (SOA)
ADO.NET/EF (Data)
Windows PowerShell
.NET, C#, VB, Visual Studio
.NET, C#, VB, Visual Studio
Startseite
Beratung/Training
Offene .NET-Seminare
Einführung
Lexikon
Artikel
Bücher
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
World Wide Wings Demo
Codebeispiele
Scripting
ASP.NET
.NET 2.0
.NET 3.0/3.5
.NET 4.0/4.5
Community
Forum
Kommerzielle Leistungen
ASP.NET
ASP.NET
Startseite
Lexikon
Sicherheit
Konfiguration
Global.asax
Tracing
Technische Beiträge
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
PowerShell
PowerShell
Überblick
Beratung
In-House-Schulungen
Öffentliche Schulungen
Codebeispiele
Commandlet Extensions
Offene PowerShell-Seminare
Inhouse-Seminare
Windows
Windows
Startseite
Windows Runtime (WinRT)
Windows PowerShell
Windows Scripting
Windows-Schulungen
Windows-Lexikon
Windows-Forum
Windows Scripting
Windows Scripting
Startseite
Lexikon
FAQ
Buecher
Architektur
Skriptsprachen
Scripting-Hosts
Scripting-Komponenten
COM/DCOM/COM+
ADSI
WMI
Scripting-Tools
WSH-Editoren
Codebeispiele
ASP.NET
.NET-Scripting
Forum
Links
Kommerzielle Leistungen
Service
Service
Website-FAQ
Anmeldung/Login
Leser-Registrierung
Gast-Registrierung
Nachrichten/RSS
Newsletter
Foren
Weblog
Lexikon
Downloads
Support
Kontakt
Literaturtipps
Publikationen
Publikationen
Redaktionsbüro
Bücher
Fachartikel
Leser-Portal
Autoren gesucht!
Rezensionen
Über uns
Über uns
Holger Schwichtenberg
Team
Referenzkunden
Kundenaussagen
Referenzprojekte
Partner
Site Map
Weitere Websites
Tag Cloud
Impressum
Rechtliches

Anlegen von Leistungsindikatoren
Codebeispiel für Visual Basic .NET (VB.NET) und CSharp (C#)

Liste aller Codebeispiele

Anlegen von Leistungsindikatoren

Ein Beispiel zum Einsatz der Klasse System.Diagnostics.PerformanceCounterCategory aus der .NET-Klassenbibliothek.

Autor: Dr. Holger Schwichtenberg 

Beschreibung

Die Klasse PerformanceCounterCategory erlaubt das Anlegen einer neuen Leistungsindikator-Kategorie mit einem oder mehreren Leistungsindikatoren.

Dazu sind folgende Schritte durchzuführen:
- Für jeden Leistungsindikator ist zunächst ein Objekt vom Typ CounterCreationData anzulegen. Dort sind der Name und der Typ des Counters und optional eine Beschreibung zu hinterlegen.
- Nachdem dieser Schritt für jeden einzelnen Leistungsindikator durchgeführt wurde, sind alle CounterCreationData-Objekte zu einer CounterCreationDataCollection zusammenzufügen.
- Mit Hilfe der statischen Methode Create() in der Klasse PerformanceCounterCategory kann dann eine neue Kategorie mit den zuvor definierten Leistungsindikatoren angelegt werden. Create() erwartet einen Namen, eine Beschreibung und ein Objekt vom Typ CounterCreationDataCollection.

Eine Leistungsindikator-Kategorie kann nur angelegt werden, wenn sie noch nicht existiert. Das spätere Hinzufügen oder Löschen von einzelnen Leistungsindikatoren ist nicht direkt möglich. Dazu muss zunächst die Kategorie mit allen Indikatoren gelöscht werden.

Instanzen werden erst erzeugt, wenn Daten in den Indikator geschrieben werden. Instanzen können ohne Einfluss auf andere Indikatoren oder die Kategorie gelöscht werden.

Löschen eines Leistungsindikators


Wenn ein Leistungsindikator gelöscht werden soll, muss zunächst die Kategorie gelöscht werden. In der Klasse PerformanceCounterCategory kann mit der Exists()-Methode geprüft werden, ob eine Kategorie existiert, und mit der Delete()-Methode kann eine Kategorie gelöscht werden. In beiden Fällen wird nur der Kategoriename erwartet.

Man kann nur benutzerdefinierte Kategorien löschen. Die vordefinierten Kategorien können nicht entfernt werden.

Beispiel


Das folgende Beispiel legt zwei Leistungsindikatoren "Seitenabfrage pro Sekunde" und "Aktuelle Benutzeranzahl" in der Kategorie "Website IT-Visions.de" an. Wenn die Kategorie existiert, wird sie vor dem Anlegen gelöscht.

Programmcodebeispiele Visual Basic .NET (VB.NET)

' ============================
' .NET-Code-Beispiel in Visual Basic .NET
' Anlegen von Leistungsindikatoren
' (C) Holger@Schwichtenberg.de
' ============================
   Public Sub PerfCount_anlegen()
   Const KATEGORIE = "Website IT-Visions.de"
   Const OBJEKTNAME1 As String = "Seitenabfrage pro Sekunde"
   Const OBJEKTNAME2 As String = "Aktuelle Benutzeranzahl"

   ' --- Counter definieren
   Dim Counter1 As New CounterCreationData()
   Counter1.CounterName = OBJEKTNAME1
   Counter1.CounterHelp = "Angelegt von HS"
   Counter1.CounterType = PerformanceCounterType.CountPerTimeInterval32

   Dim Counter2 As New CounterCreationData()
   Counter2.CounterName = OBJEKTNAME2
   Counter2.CounterHelp = "Angelegt von HS"
   Counter2.CounterType = PerformanceCounterType.NumberOfItems64

   ' --- Liste der neuen Counter zusammenstellen
   Dim neuecounter As New CounterCreationDataCollection()
   neuecounter.Add(Counter1)
   neuecounter.Add(counter2)

   Dim PCCat As New PerformanceCounterCategory(KATEGORIE)

   ' --- Kategorie löschen, wenn sie bereits vorhanden ist
   If PCCat.Exists(KATEGORIE) Then
   PCCat.Delete(KATEGORIE)
   out("Leistungsindikatorkategorie " & KATEGORIE & " gelöscht!")
   End If
   ' --- Anlegen
   PCCat = PCCat.Create(KATEGORIE, "Beispiel aus FCL-Buch!", neuecounter)
   out("Leistungsindikatorkategorie " & KATEGORIE & " angelegt!")
   End Sub

Programmcodebeispiele CSharp (C#)

using System;
using System.Diagnostics;
using System.Threading;
using System.Windows.Forms;

using FCL_Buch;

namespace FCL_Buch._System_Diagnostics {

  public class Samples_Performance {

   public void PerformanceCounter_anlegen() {

   string kategorie = "Website IT-Visions";
   string objectName1 = "Seitenabfrage pro Sekunde";
   string objectName2 = "Aktuelle Benutzeranzahl";

   // Counter definieren
   CounterCreationData counter1 = new CounterCreationData();
   counter1.CounterName = objectName1;
   counter1.CounterHelp = "Angelegt von HS";
   counter1.CounterType = PerformanceCounterType.CountPerTimeInterval32;

   CounterCreationData counter2 = new CounterCreationData();
   counter2.CounterName = objectName2;
   counter2.CounterHelp = "Angelegt von HS";
   counter2.CounterType = PerformanceCounterType.NumberOfItems64;

   // Leiste der neuen Counter zusammenstellen
   CounterCreationDataCollection newCounter = new CounterCreationDataCollection();
   newCounter.Add(counter1);
   newCounter.Add(counter2);

   PerformanceCounterCategory pcCat = new PerformanceCounterCategory(kategorie);

   // Kategorie löschen, wenn sie bereits vorhanden ist
   if ( PerformanceCounterCategory.Exists(kategorie) ) {
   PerformanceCounterCategory.Delete(kategorie);
   FclOutput.PrintOut("Leistungsindikatorkategorie " + kategorie + " gelöscht!");
   }
   // Anlegen
   pcCat = PerformanceCounterCategory.Create(kategorie, "Beispiel aus BCL-Buch!", newCounter);
   FclOutput.PrintOut("Leistungsindikatorkategorie " + kategorie + " angelegt!");
   }
}
}

Querverweise

Definition '.NET Framework Class Library'
Verfügbarkeit der Klasse 'System.Diagnostics'
Übersicht über den FCL-Namensraum 'System.Diagnostics'
Portal dotnetframework.de