Leistungen
Leistungen
Überblick
Leistungsangebot
Kernkompetenzen
Schulungsthemen
In-House-Schulungen
Offene .NET-Seminare
Offene WPS-Seminare
Beratung
Coaching
Support
Softwareentwicklung
Entwickler-Vermittlung
.NET/Visual Studio
TFS/ALM/Scrum
Webprogrammierung
PowerShell
Konditionen
Anfrage/Kontakt
Beratung/Coaching
Beratung/Coaching
Beratungsthemen
Coaching
Unsere Berater
Referenzkunden
Konditionen
Angebotsanfrage
In-House-Schulungen
In-House-Schulungen
Überblick
Themen/Fachgebiete
Schulungskonfigurator
Konzepte
.NET/Visual Studio
C#
VB.NET
ASP.NET
Moderne Webanwendungen
TFS/ALM/Scrum
PowerShell
Konferenzvortraege
Referenzkunden
Unsere Trainer
Konditionen
Angebotsanfrage
Offene Schulungen
Offene Schulungen
Überblick .NET-Seminare
.NET/C#-Basisseminar
WPF (Desktop)
ASP.NET/AJAX (Web)
WCF/WF (SOA)
ADO.NET/EF (Data)
Windows PowerShell
.NET, C#, VB, Visual Studio
.NET, C#, VB, Visual Studio
Startseite
Beratung/Training
Offene .NET-Seminare
Einführung
Lexikon
Artikel
Bücher
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
World Wide Wings Demo
Codebeispiele
Scripting
ASP.NET
.NET 2.0
.NET 3.0/3.5
.NET 4.0/4.5
Community
Forum
Kommerzielle Leistungen
ASP.NET
ASP.NET
Startseite
Lexikon
Sicherheit
Konfiguration
Global.asax
Tracing
Technische Beiträge
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
PowerShell
PowerShell
Überblick
Beratung
In-House-Schulungen
Öffentliche Schulungen
Codebeispiele
Commandlet Extensions
Offene PowerShell-Seminare
Inhouse-Seminare
Windows
Windows
Startseite
Windows Runtime (WinRT)
Windows PowerShell
Windows Scripting
Windows-Schulungen
Windows-Lexikon
Windows-Forum
Windows Scripting
Windows Scripting
Startseite
Lexikon
FAQ
Buecher
Architektur
Skriptsprachen
Scripting-Hosts
Scripting-Komponenten
COM/DCOM/COM+
ADSI
WMI
Scripting-Tools
WSH-Editoren
Codebeispiele
ASP.NET
.NET-Scripting
Forum
Links
Kommerzielle Leistungen
Service
Service
Website-FAQ
Anmeldung/Login
Leser-Registrierung
Gast-Registrierung
Nachrichten/RSS
Newsletter
Foren
Weblog
Lexikon
Downloads
Support
Kontakt
Literaturtipps
Publikationen
Publikationen
Redaktionsbüro
Bücher
Fachartikel
Leser-Portal
Autoren gesucht!
Rezensionen
Über uns
Über uns
Holger Schwichtenberg
Team
Referenzkunden
Kundenaussagen
Referenzprojekte
Partner
Site Map
Weitere Websites
Tag Cloud
Impressum
Rechtliches

Vorgefertigte Anwendungsblöcke in der Microsoft .NET Enterprise Library

Die .NET Framework Class Library (FCL) ist umfangreich und löst viele Aufgaben, aber ist nicht immer sehr prägnant. Microsoft bietet bereits seit .NET 1.1 eine weitere Klassenbibliothek an, die .NET Enterprise Library. Die .NET Enterprise Library vereinfacht viele Funktionen und ist gleichzeitig eine Umsetzung der in der Pattern & Practices-Gruppe bei Microsoft erarbeiteten Handlungsrichtlinien für den Einsatz von .NET-Technologien.

Die .NET Enterprise Library ist eine im Quellcode verbreitete Klassenbibliothek, die einige Funktionen konkretisiert, die in der .NET-Klassenbibliothek sehr allgemein gehalten sind. Entstanden ist die .NET Enterprise Library innerhalb der Pattern & Practices-Gruppe bei Microsoft, die die Aufgabe hat, .NET-Entwicklern geeignete Handlungsrichtlinien für den Einsatz von .NET-Technologien zu vermitteln. Diese Gruppe hat mehrere so genannter Anwendungsblöcke (Application Blocks) erstellt, die die Anwendung von bestimmten Teilen der .NET-Klassenbibliothek vereinfachen und für das Umfeld der Enterprise-Anwendungsentwicklung nutzbar machen. Die Anwendungsblöcke zeigen Lösungen für typische Entwicklungsaufgaben in großen, mehrschichtigen, verteilten Anwendungen auf.

Hinweis: Ab Version 3.0 der Enterprise Library erhält man zusätzlich auch von Microsoft vorkompilierte und digital signierte Kompilate.

Bestandteile



Die .NET Enterprise Library Version 4.0 besteht derzeit aus folgenden Anwendungsblöcken:
- Caching Application Block: Caching von Daten im Speicher oder in Datenbanken
- Configuration Application Block: Lesen und Schreiben von Konfigurationsdaten
- Data Access Application Block (DAAB): Zugriff auf (relationale) Datenbanken, Vereinfachung von ADO.NET
- Cryptography Application Block: Anwendung von Hashing und Verschlüsselung
- Exception Handling Application Block: Richtlinienbasierte Behandlung von Ausnahmen
- Logging and Instrumentation Application Block: Protokollierung und Anwendungsüberwachung
- Security Application Block: Authentifizierung, Autorisierung, Rollen und Profildaten
- Validation Application Block: Validierung von Daten auf Basis von Annotationen
- Application Block Software Factory: Basisimplementierung für die Erstellung eigener Anwendungs-blöcke bzw. die Erweiterung bestehender Anwendungsblöcke durch neue Provider
- Policy Injection Application Block (PIAB): konfigurationsbasiertes Einfügen von Programmcode vor und nach dem Aufruf von Methoden (Business-Logik-Regeln)
- Unity Application Block: Container für Dependency Injection

Von der Architektur her ist allen Blöcken gemein, dass Sie sehr stark zur Laufzeit konfigurierbar sind. Einstellungen für Datenzugriff, Sicherheit, Caching, Exception Handling, etc. können in den XML-basierten Anwendungskonfigurationsdateien vorgenommen werden. Alle Anwendungsblöcke brauchen daher als Basis den Configuration Application Block. Es existieren wie-tere Abhängigkeiten zwischen den Blöcken.

Versionen


Die .NET Enterprise Library wurde früher im Rahmen des Community-Webservers gotdotnet.com verwal-tet [GOTDOTNET03]. Inzwischen ist sie auf dem Quellcode-Portal CodePlex [CODEPLEX01] verfügbar. Die .NET Enterprise Library existiert in sechs verschiedenen Versionen:
- .NET Enterprise Library 1.0 für .NET 1.x (Januar 2005)
- .NET Enterprise Library 1.1 für .NET 1.x (Juni 2005)
- .NET Enterprise Library 2.0 für .NET 2.0 (Januar 2006)
- .NET Enterprise Library 3.0 für .NET 2.0 und .NET 3.0 (April 2007)
- .NET Enterprise Library 3.1 für .NET 2.0 und .NET 3.0 (Mai 2007)
- .NET Enterprise Library 4.0 für .NET 3.5 (Mai 2008)


Installation


Das Installationspaket enthält neben dem Quellcode der verschiedenen Anwendungsblöcke auch Dokumentation und Einsatzbeispiele sowie die Anwendung "Enterprise Library Configuration", die dem Erstellen von Anwendungskonfigurationsdateien dient.

Website


http://www.codeplex.com/entlib

Weitere Informationen finden Sie in diesen Beiträgen:
Application Block Software Factory
Caching
Caching Application Block
Configuration Application Block
Cryptography Application Block
Data Access Application Block
Logging and Instrumentation Application Block
Security Application Block
Validation Application Block