Leistungen
Leistungen
Überblick
Leistungsangebot
Kernkompetenzen
Schulungsthemen
In-House-Schulungen
Offene .NET-Seminare
Offene WPS-Seminare
Beratung
Coaching
Support
Softwareentwicklung
Entwickler-Vermittlung
.NET/Visual Studio
TFS/ALM/Scrum
Webprogrammierung
PowerShell
Konditionen
Anfrage/Kontakt
Beratung/Coaching
Beratung/Coaching
Beratungsthemen
Coaching
Unsere Berater
Referenzkunden
Konditionen
Angebotsanfrage
In-House-Schulungen
In-House-Schulungen
Überblick
Themen/Fachgebiete
Schulungskonfigurator
Konzepte
.NET/Visual Studio
C#
VB.NET
ASP.NET
Moderne Webanwendungen
TFS/ALM/Scrum
PowerShell
Konferenzvortraege
Referenzkunden
Unsere Trainer
Konditionen
Angebotsanfrage
Offene Schulungen
Offene Schulungen
Überblick .NET-Seminare
.NET/C#-Basisseminar
WPF (Desktop)
ASP.NET/AJAX (Web)
WCF/WF (SOA)
ADO.NET/EF (Data)
Windows PowerShell
.NET, C#, VB, Visual Studio
.NET, C#, VB, Visual Studio
Startseite
Beratung/Training
Offene .NET-Seminare
Einführung
Lexikon
Artikel
Bücher
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
World Wide Wings Demo
Codebeispiele
Scripting
ASP.NET
.NET 2.0
.NET 3.0/3.5
.NET 4.0/4.5
Community
Forum
Kommerzielle Leistungen
ASP.NET
ASP.NET
Startseite
Lexikon
Sicherheit
Konfiguration
Global.asax
Tracing
Technische Beiträge
Klassenreferenz
Programmiersprachen
Entwicklerwerkzeuge
Softwarekomponenten
PowerShell
PowerShell
Überblick
Beratung
In-House-Schulungen
Öffentliche Schulungen
Codebeispiele
Commandlet Extensions
Offene PowerShell-Seminare
Inhouse-Seminare
Windows
Windows
Startseite
Windows Runtime (WinRT)
Windows PowerShell
Windows Scripting
Windows-Schulungen
Windows-Lexikon
Windows-Forum
Windows Scripting
Windows Scripting
Startseite
Lexikon
FAQ
Buecher
Architektur
Skriptsprachen
Scripting-Hosts
Scripting-Komponenten
COM/DCOM/COM+
ADSI
WMI
Scripting-Tools
WSH-Editoren
Codebeispiele
ASP.NET
.NET-Scripting
Forum
Links
Kommerzielle Leistungen
Service
Service
Website-FAQ
Anmeldung/Login
Leser-Registrierung
Gast-Registrierung
Nachrichten/RSS
Newsletter
Foren
Weblog
Lexikon
Downloads
Support
Kontakt
Literaturtipps
Publikationen
Publikationen
Redaktionsbüro
Bücher
Fachartikel
Leser-Portal
Autoren gesucht!
Rezensionen
Über uns
Über uns
Holger Schwichtenberg
Team
Referenzkunden
Kundenaussagen
Referenzprojekte
Partner
Site Map
Weitere Websites
Tag Cloud
Impressum
Rechtliches

FAQ-Frage: Wie wird die Programmiersprache bei einem WSH-Skript festgelegt?

Im WSH 1.0 konnte eine Skriptdatei nur genau ein Skript in einer Skriptsprache beinhalten. Die Skriptsprache wurde durch die Dateiextension festgelegt, z.B.:
.VBS für Visual Basic Script
.JS für JScript
.PLS für PerlScript.aspx'>PerlScript (sofern PerlScript.aspx'>PerlScript installiert ist)

Sprachidentifizierung per Kommandozeilenoption


Wenn eine Datei eine andere Extension hat, können Sie sie dennoch mit einem bestimmten Sprachinterpreter starten. Dazu müssen Sie die Skriptdatei explizit mit einer der beiden Umgebungen (WSCRIPT.EXE oder CSCRIPT.EXE) starten und hinter der Kommandozeile //E die ProgID der gewünschten ActiveX_Scripting.aspx'>ActiveX Scripting Engine angeben.
WScript.exe "ich-bin-eine-Skriptdatei.txt" //E:VBScript
Sie finden dazu ein Beispiel auf der Buch-CD [CD:/code/hosts/WSH/Skriptdatei mit anderer Extension/], in dem eine Datei mit der Extension .TXT als VBS-Skript gestartet wird.

Diese beiden Formen der Sprachidentifizierung werden in WSH 2.0 und WSH 5.6 auch weiterhin unterstützt. In .wsf-Dateien wird die Sprache pro Skriptblock durch ein XML-Attribut festgelegt.

Liste der Fragen